Gleichstellungsbeauftragte müssen ihre Aufgaben erfüllen können

 

Was wäre, wenn …

Wie wäre es, wenn sich niemand vor Ort darum kümmert, dass Männer und  Frauen gleichstellt sind? Das möchte ich mir ungern vorstellen. Wer setzt sich dafür ein, dass Frauen und Männer dieselben Chancen erhalten, Stellen in der Verwaltung zu besetzen? Wer sorgt dafür, dass Familie und Beruf besser vereinbart werden können? Wer steht Frauen mit einem Rat zur Seite, die Hilfe suchen? „Gleichstellungsbeauftragte müssen ihre Aufgaben erfüllen können“ weiterlesen

Frauen haben in der CDU keinen Platz – nur 3 von 25 Abgeordneten weiblich

Stellungnahme zur Berichterstattung der Kieler Nachrichten (10.05.17) über die Kritik des Landesfrauenrates am Anteil weiblicher Abgeordneter im künftigen Parlament: 

Wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten im schleswig-holsteinischen Landtag nehmen Gleichstellungspolitik sehr ernst. Die neue SPD-Landtagsfraktion kann in Sachen Gleichstellung der Geschlechter eine gute Bilanz aufstellen: Zehn der insgesamt 21 Abgeordneten sind Frauen, das entspricht knapp der Hälfte. Alle anderen Fraktionen zusammen stellen 12 weibliche Abgeordnete. Das bedeutet auch, dass fast die Hälfte der im Landtag insgesamt vertretenen weiblichen Abgeordneten in den Reihen der SPD zu finden sind. Wir tragen also entscheidend dazu bei, dass das Parlament auch „weiblich“ ist. Ein Beispiel für Geschlechterungerechtigkeit und Beleg dafür, wie repräsentative Demokratie nicht aussehen darf, ist die neue CDU-Fraktion. Dort sind lediglich 3 der 25 Abgeordneten weiblich. Der legitime Anspruch von Frauen, dass ihre Lebenswirklichkeit sich in allen Bereichen widerspiegelt, hat in der CDU keinen Platz – und offensichtlich schon gar nicht im Parlament.

Feminismus heute

Schon immer wurde kontrovers über Feminismus in Deutschland diskutiert. Aber etwas hat sich seit Anfang des Jahres verändert, denn plötzlich sind neue „Verbündete“ aufgetaucht. Verbündete, von denen wir Frauen vorher nicht geahnt hatten, dass es sie überhaupt gibt. Die Stimmen reichen von eher konservativen Kreisen bis hin zu Rechtspopulisten. Nun könnte frau ja meinen, alles, was der Sache dient, ist nützlich. Ist es das wirklich? „Feminismus heute“ weiterlesen

Frauen Schutz vor Gewalt bieten

Erklärung zum internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen:

Gewalt gegen Frauen ist leider immer noch weit verbreitet. Sie ist kein Phänomen einer bestimmten sozialen Gruppe, sondern findet in allen gesellschaftlichen Schichten statt und hat weitreichende physische und psychische Folgen nicht allein für die Opfer, sondern auch oft für deren Kinder. Um auf diese Problematik aufmerksam zu machen, hat die UN-Generalversammlung 1999 den 25. November zum jährlichen „internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen“ ausgerufen. „Frauen Schutz vor Gewalt bieten“ weiterlesen