Frauenhäuser: Wer Schutz sucht, muss Schutz finden.

 

 

Gewalt ist inakzeptabel

Jeder Mensch hat das Recht auf körperliche Unversehrtheit. Trotzdem sind Gewalterfahrungen noch immer eine bittere Realität für viele Menschen. Das ist für mich völlig inakzeptabel.

Wenn Frauen Opfer von Gewalt werden, sind Frauenhäuser eine rettende Anlaufstelle. Sie bilden den notwendigen Schutzraum für die betroffenen Frauen.  Mir ist es deshalb wichtig, dass jede Frau mit einem Schutzbedürfnis einen Platz erhält.

 

Schutz vor Gewalt dauerhaft gewährleisten

Ich freue mich, dass wir im Landtag nun beschlossen haben, die Frauenhäuser zu stärken und ein Sofort-Sanierungsprogramm aufzulegen. Besonders wichtig ist mir, dass wir eine Bedarfsanalyse durchführen, um die notwendige Unterstützung auch dauerhaft sicherzustellen.

Dafür ist es notwendig, dass wir den Hilfe suchenden Frauen dabei helfen, möglichst schnell eine eigene Wohnung zu finden, sobald sie dies wünschen. Bezahlbarer Wohnraum ist der Schlüssel dazu.

Mein oberstes Ziel bleibt, häusliche Gewalt zu verhindern, bevor diese entsteht. Unsere Präventionsprojekte sollten wir deshalb unbedingt weiter fortführen.

Meine Rede zum Thema ist hier abrufbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.